2020

32. Filmfest Dresden: Wettbewerbsfilme komplett

Mit insgesamt 70 Filmen, darunter 14 Welt- und Deutschlandpremieren, ist das Wettbewerbsprogramm des 32. Filmfest Dresden (21. bis 26. April 2020) nun vollständig. Aus über 2.900 Einreichungen wählten die Sichtungskommissionen die Produktionen für den Nationalen und Internationalen Wettbewerb aus, ...

Weiterlesen …

Kurzbesuch: Gastgeber*innen für Filmschaffende gesucht

Vom 21. bis zum 26. April 2020 suchen wir aufgeschlossene Dresdner*innen aus der Neustadt und umliegenden Stadtteilen, die Filmschaffende aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt ganz persönlich kennen lernen und während des Festivals bei sich zu Hause aufnehmen möchten. Ob in einer Wohnung oder ...

Weiterlesen …

Kleines Haus des Staatsschauspiel Dresden, Foto: Sebastian Hoppe

28.2.2020: Kurz & Saftig Metamorphosen

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung. Das Kurzfilmprogramm des FILMFEST DRESDEN ist deswegen voller Überraschungen. Wir begegnen Verwandlungskünstlern und Maskenträgern und beobachten, wie die unscharfe Grenze zwischen  Mensch und Tier überschritten wird. Es bleibt alles ...

Weiterlesen …

7. und 21.2.2020: Kurze Vorfilme beim Freitagskino in der Dresdner Zentralbibliothek

Seit Oktober 2019 ist in die Zentralbibliothek der Städtischen Bibliotheken Dresden neben dem geschriebenen Wort auch die Bildsprache eingezogen. Alle zwei Wochen findet das Freitagskino statt, bei dem anlässlich verschiedener Welt- und Festtage Filme gezeigt werden. Das FILMFEST DRESDEN ist ...

Weiterlesen …

STRUKTUREN UND FILM, Christina Schlegel, 1985

FFDD20: Retrospektive: Regisseurinnen in der DDR

Ausblick auf die Sonderprogramme des FFDD20: Den Regisseurinnen der DEFA und des unabhängigen Films der DDR widmet sich das FILMFEST DRESDEN in der Retrospektive „Poetisch. Politisch. Renitent.“ Während sich Regisseurinnen im DEFA-Spielfilm kaum durchsetzen konnten, gelang es ihnen im Dokumentar-und ...

Weiterlesen …