Ausschreibungen

Workshop: Talking Shorts - Summer Film Criticism Workshop

Lago Film Fest & FILMFEST DRESDEN veranstalten in Zusammenarbeit mit Talking Shorts einen exklusiven Workshop zum Thema Kurzfilmkritik. Unter Anleitung von etablierten Journalisten und Filmwissenschaftlern erhaltet Ihr Einblicke in die journalistische Praxis. Ihr eignet Euch das grundlegende Handwerk der Filmkritik an, lernt Strategien der Interviewführung und erhaltet Einblicke in die Geschichte, Entwicklung und Tendenzen des Kurzfilms. Ihr tauscht Euch mit Profis über länderspezifische Besonderheiten der Kurzfilmwelt aus und verfasst Filmkritiken und Interviews. Die Arbeit an den Texten wird während des Festivals redaktionell betreut. Die besten davon werden auf talkingshorts.com veröffentlicht.

WER KANN MITMACHEN?
Der Workshop richtet sich an Studierende der Geisteswissenschaften sowie an Absolventen / Young Professionals und angehende Filmkritiker, die im Bereich Film und Filmjournalismus arbeiten wollen.

DAUER
Der Workshop findet in Dresden und Lago statt. Ihr könnt entweder an beiden Veranstaltungen teilnehmen und Euer Wissen vertiefen oder Ihr nehmt nur an einer teil.
DRESDEN: 9. Juli - 18. Juli
LAGO: 24. Juli - 31. Juli

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Bewerbung gibt es hier.

Bis zum 22. Juni 2021 nehmen wir Bewerbungen über talkingshorts@filmfest-dresden.de entgegen!

Forum "Visegrad in Short(s)"

Gemeinsam mit dem Filmverband Sachsen starten wir eine neue Ausgabe von "Visegrád in Short(s)". In einem dreitägigen Workshop werdet Ihr in internationalen Teams neue kreative Ideen und Konzepte entwickeln, gemeinsam an der Verbesserung dieser Ideen arbeiten und sie einem Team von Branchenprofis vorstellen. Dabei kann es sich um Konzepte für einen Kurzspiel-, Dokumentar- oder Animationsfilm oder andere Hybridformate handeln. 
Zusätzlich könnt Ihr:

  • das Branchenprogramm und die Filmvorführungen auf dem FILMFEST DRESDEN besuchen.
  • an Networking-Veranstaltungen teilnehmen und Branchenvertreter:innen bei persönlichen Treffen treffen.
  • Eure eigenen Filme bei einer offenen Filmnacht vorführen.

WER KANN MITMACHEN?
Ihr studiert Film oder steht am Anfang Eurer Karriere. Ihr habt mindestens einen Kurzfilm oder eine audiovisuelle Arbeit gemacht. Wir suchen alle Arten von Berufen wie Regisseur:innen, Produzent:innen, Drehbuchautor:innen, Animator:innen, Kameraleute, Verleiher:innen und Filmagent:innen mit Wohnsitz in den Visegrád-Ländern Ungarn, Tschechien, Slowakei und Polen sowie in Deutschland.

DAUER
Nach der Auswahl für das Forum ist die Teilnahme am Programm und seinen Veranstaltungen von Mittwoch, 14. Juli bis Samstag, 17. Juli 2021 verpflichtend.

Detaillierte Informationen zum Forum gibt es hier!

Bis zum 20. Juni 2021 nehmen wir Bewerbungen über gaschuetz@filmfest-dresden.de entgegen!

Immer informiert

Damit Ihr keine Frist verpasst, empfehlen wir das Abonnement unseres Branchen-Newsletters, der mehrmals im Jahr über aktuelle Ausschreibungen und Fachangebote informiert.