Corbijn beim FILMFEST DRESDEN

24. FILMFEST DRESDEN 2012

Vom 17. bis 22. April 2012 feierte das FILMFEST DRESDEN seine 24. Auflage. Insgesamt 2.222 Filme aus 82 Ländern wurden für das Festival eingereicht. Für den Internationalen Wettbewerb qualifizierten sich 42 Filme, für den Nationalen Wettbewerb 29. Im Bereich der 29 Sonderprogramme sind besonders die Schwerpunktreihe "Ostwind" zum osteuropäischen Kurzfilm der 1960er Jahre, der Fokus zu Knetanimation sowie die Tribut-Programme für Peter Sachs, Marran Gosov und Curt Siodmak hervor zu heben. Einen weiteren Höhepunkt bildete das Programm "R.E.M. - Collapse into Now" mit Musik-Kurzfilmen zum Album der Band R.E.M. sowie einer begleitenden Ausstellung von Fotografien von Anton Corbijn in den Staatlichen Kunstsammlungen.

Das 24. FILMFEST DRESDEN in Zahlen:

  • Zeitraum: 17. - 22. April 2012
  • Besucherzahlen: rund 16.500, davon 450 akkreditierte Fachbesuche
  • über 300 Filme aus 43 Ländern
  • 6 Internationale und 5 Nationale Wettbewerbe
  • Preisgelder: 62.250 €
  • 125 Veranstaltungen
  • 12 Spielorte

Preisträger 24. FILMFEST DRESDEN 2012

Eine komplette Übersicht finden Sie hier.

Programmheft und Katalog

Hier stehen die Publikationen zum 24. FILMFEST DRESDEN mit dem gesamten Programm zum Download bereit:

Impressionen