Unser Jurys 2018

19 Juroren wählen dieses Jahr die Gewinner der „Goldenen Reiter“2018. Neu im Jubiläumsjahr ist die Jury für Geschlechtergerechtigkeit im Kurzfilm, darunter der Dresdner Filmemacher und Journalist Enrico Damme von der Landesfachstelle Männerarbeit. Unter den Jurymitgliedern des Nationalen Wettbewerbs ...

Weiterlesen …

12. April 20:00 Uhr: Sneak Preview zum FFDD18

Auch dieses Jahr findet wieder die traditionelle Preview in unserem Nanoplex der Herzen statt: eine Woche vor Festivalstart gewähren wir Euch einen Einblick in die diesjährige Festivaledition im Thalia Kino. Wir stellen Euch eine kleine aber feine Auswahl aus dem Programm unserer Jubiläumsedition ...

Weiterlesen …

Kurzfilm Open Air auf dem Neumarkt

Auch dieses Jahr im Herzen der Stadt: unser Kurzfilm Open Air

Das Open-Air-Programm des FILMFESTIVAL DRESDEN hat sich schon zu einem echten Klassiker entwickelt. Vor malerischer Kulisse, im Herzen der Altstadt, wird bereits zum vierten Mal die große Bühne für den kurzen Film bereitet. Auf dem Programm stehen mehr als 50 Produktionen aus 30 Ländern, die einen ...

Weiterlesen …

Piotr Kamler: Délicieuse catastrophe (F), 1970

Piotr Kamler in unseren Animated-Programmen

Latente Bewegung – Piotr Kamler, die Materie und die Zeit Die unergründlich-geheimnisvolle Beziehung zwischen Bewegung und Zeit ist die Gravitationskraft im Werk des polnischen Künstlers Piotr Kamler, geboren 1936. Für ihn ist Bewegung weitaus mehr als Ausdruck ästhetischer Werte. Sie erlaubt die ...

Weiterlesen …

Ibolya Fekete: Bolshe Vita (HUN), 1996

Tributprogramm und Meisterklasse mit Ibolya Fekete

Dieses Jahr widmen wir das Tributprogramm der legendären ungarischen Regisseurin Ibolya Fekete: Der Niedergang des Kommunismus und die daraus resultierenden Veränderungen in Zentral- und Osteuropa Anfang der 90er-Jahre sind im Kino gut dokumentiert worden. In Ungarn hat die Regisseurin Ibolya Fekete ...

Weiterlesen …